Keine Antwort  Kommentar hinzufügen

Die Wintersonnenwende ist der spezielle Tag des Jahres, wenn die Sonne aufgeht am Mittag auf der niedrigsten Höhe über dem Horizont. Auf unserer nördlichen Hemisphäre Wintersonnenwende auftritt 21 oder 22 Dezember und dann haben wir den kürzesten Tag des Jahres und die längste Nacht. Wendepunkt jedes Jahr ändert, da die Länge des Sonnenjahres wird mit dem Kalender nicht ganz einverstanden.

Während der Wintersonnenwende auf der Breite 66,5 ° über der Sonne nicht steigen - nur heller Himmel beweist, daß es sich irgendwo unterhalb des Horizonts. Am Nordpol kann man nicht sehen, nicht nur die Sonne, aber der Dämmerung, und die Position unseres Sterns kann nur von den Konstellationen bekannt sein.

Historische und kulturelle Bedeutung

Der Tag der Wintersonnenwende war extrem wichtig im Leben der ursprünglichen Gesellschaft, wie die Leute waren nicht sicher,, Sie sind gut für den Winter in den wärmeren Monaten vorbereitet und ob sie überleben konnten. Hunger war ein weit verbreitetes Phänomen im Winter, und den Zeitraum von Januar bis April bestimmt, als "hungrig Monate". In gemäßigten Klimazonen war der Winterferienzentrum daher die letzte Gelegenheit, Binge vor dem Beginn einer schwierigen Zeit. Wein und Bier bereit, im Herbst nur fällig, und war bereit zu essen, und von frischem Fleisch zur Verfügung gestellt, das Vieh, deren Zahl hatte den Mangel an Futter zu reduzieren. Feste Sieg über die Sonne in der Nacht, Licht über die Finsternis, beginnend um Mitternacht, und häufig auch am Vorabend des Tages.

Die Bedeutung des Augenblicks der Wintersonnenwende in den erhaltenen Gebäuden aus dem späten Neolithikum und der Bronzezeit, takie jak Stonehenge w Wielkiej Brytanii i Newgrange Irlandii.

Winter-Sonnenwende

Traditionen und Legenden

Winter Solstice war ein besonderer Moment im Jahreszyklus, wahrscheinlich im Neolithikum. astronomische Ereignisse, die seit der Antike herrschte den Begriff der Aussaat Getreide, Reproduktion von Tieren und Sammlung von Inventar benötigt, um den Winter zu überleben, Sie führte zur Gründung zahlreicher Riten, Mythen und Traditionen.

  • Die alten Slawen Sie feierten auf der Wintersonnenwende Neujahr, mit dem Gott Kolyada assoziiert. Die wichtigste Eigenschaft der Feier war ein Feuer als Symbol und Sonnenlicht Beschwörungs, dass nach der längsten Nacht des Jahres sollte höher und höher steigen. Das Ritual Brot - Laib - geformt wie die Sonne.
  • Im Mittelalter in Russland es war ein merkwürdiges Ritual mit dem Tag der Wintersonnenwende verbunden sind. Mit Ehrerbietung an den Zaren kam nämlich der Gouverneur des Moskauer Rat, wer war verantwortlich für die Uhren schlagen. Er berichtete über Lineale, dass von nun an die Sonne gerichtet in Richtung latu, Tag kommt, und die Nacht wird kürzer. Für diese glückliche Belohnung Staroste Nachrichten Auto.
  • Rundein Schottland wiederum hatte er eine Gewohnheit, die Freigabe "Sonnenrad". Der kürzeste Tag des Jahres geschmiert Fass (oder Kreis) Brennen von oben nach unten die Straße Tonhöhe und laufen. Das sich drehende Rad wie lebendig Sonne brennt.
  • Im alten China Feier der Wintersonnenwende als "Dongzhi" erschien während der Herrschaft der Han-Dynastie (206 p.n.e. - 220 N. E.). Chinesisch betrachtet, dass von diesem Moment verstärkt die männliche Kraft der Natur und ein neuer Zyklus beginnt. Auf Dongzhi jeder - vom Kaiser die einfachen Bauern - waren von der Arbeit frei. Die Armee geleitet, in dem Staat für die Aufträge warten, Grenzfestungen und Geschäfte wurden geschlossen, Menschen besuchten einander und gewährt zahlreiche Geschenke. Die Chinesen geopfert, um die Geister der Vorfahren und der Gott des Himmels, Sie aßen speziell für diesen Anlass Lebensmittel zubereitet, von bösen Geistern und Krankheiten zu schützen.
  • In der Antike in Babylon die Wintersonnenwende gefeiert, jako dzień narodzenia Tammuza – boga przyrody, Vegetation und Kulturpflanzen. Am kürzesten Tag des Jahres besuchen Nimrod den immergrünen Baum und lassen Geschenke unter es.
  • In Syrien und Ägypten während der Feier der Geburt der Sonne, liefen die Menschen aus den Tempeln mit einem Schrei um Mitternacht: "Virgin Geburt! ist das Licht!"Und selbst zeigten sie beim Anblick effigy verkörpert geboren Gott. Jungfrau, die gebar einen Sohn, Osten war die Göttin Inanna von den Sumerern genannt (Frau Himmel), und durch die Phönizier Astarte.
  • Die Anhänger von Mithraismus, Anbetung des Sonnengottes Mithras, Sie nannten ihn den Unconquered Sun.. in Rom, und früher im alten Babylon, Feier der Wintersonnenwende zu Ehren des Mithra dauerte fünf Tage und wurde von grassierende Trunkenheit und Unterhaltung gekennzeichnet wyuzdanymi.

Winter Solstice ist ein Ereignis, Feedback in der Gegenwart der Sonne am Himmel und gebar existiert in vielen Kulturen, das Konzept der Geburt oder Wiedergeburt der Götter. Viele Nationen auf der Grundlage dieses astronomische Ereignis gebaut ihren zyklischen Kalender und feierte die Wiedergeburt des Jahres, Symbol des "neuen Anfang". Fantasy-Folk erstellt unwahrscheinliche Geschichten. Hier sind einige von ihnen:

  • Vater der Götter gespielt Odin in germanischen und nordischen Mythologie Rolle. Er war ein weiser und geschickter Gott betrachtet, die Ihren Charakter ändern kann, unmerklich in die menschliche Welt einzudringen, Riesen und Zwerge. Einmal im Jahr, zwischen der Wintersonnenwende und Neujahr, Er reist mit seiner Armee der Toten durch die Erde. Sie bringt die Felder ernten und betet den Toten durch die Opfer. Diese dwunastodniowa Wanderung ist nicht nur Geschichte, die trägt den Menschen Hoffnung, aber auch erinnert es die heutige Geschichte über St. Nikolaus. Es stellt sich heraus,, der weise und tapfere Odin hat etwas mit dem Weihnachtsmann zu tun ...
  • Während der Herrschaft des Kaisers der Han-Dynastie lebte in der Provinz Henan, einen Regierungsbeamten und einen Arzt zur gleichen Zeit, die nach dem in sein Dorf zurückzukehren, um mit ein paar Studenten beschlossen, den Ruhestand. Während der Fahrt löste einen Schneesturm, ein kalter Wind auf den Knochen eingedrungen. Der gute Arzt sah er auf der Bank der armen Bauern Bay. Er stellte fest,, sie hatten Erfrierungen Ohren. Sehr wird es verschoben. Zu geben, die Armen helfen, Die Schüler bauten eine Hütte. Sie zündeten ein Feuer an und kochendem Wasser in einem Kessel gekocht Fleisch Ziege mit Peperoni und Medizin. Wyrobili Teig und Boden Knödel Fleisch gefüllt. Wenn aßen die Bauern dieses Gericht, ihre Ohren zurück zu Gesundheit. Sie sagen,, essen, wenn die Menschen in der Wintersonnenwende diese Klöße, Dies schützt vor der Kälte.
  • Auf der anderen Seite, im Tal des Jangtse-Flusses im Süden Chinas in der Nacht der Wintersonnenwende, traditionell gegessen klebrigem Reis mit roten Bohnen. Nach der Legende, dass ein Bauer hatte einen Sohn, das verursacht eine Menge Schaden an Menschen. Er starb nur den Tag der Wintersonnenwende und verwandelte sich in einen bösen Geist, das ist immer noch Schaden zuzufügen. Allerdings sind die bösen Geister Angst vor der roten Bohnen, also der kürzeste Tag des Jahres, die Menschen kochen und Reis und rote Bohnen essen, zum Schutz gegen das Böse.
  • FeeIsle of Man (irische See) gibt es eine alte Legende. Offenbar in der Antike, erschien die Insel Fee (Feira oder Fe) außergewöhnliche Schönheit. Sie war so unüberwindlich Auswirkungen auf Männer, dass diejenigen, die durch ihre Schönheit verzaubert, Sie folgten ihr, wo auch immer sie geführt. Und er führte sie direkt ins Meer, wo unweigerlich ertrunken. die Leute sagten,, dass die Insel nur schlecht wandernden Ritter von Feira veröffentlichen, , der lernt, über ihre Magie und einen Weg finden,, um sie loszuwerden. Er war ein Draufgänger, aber Nymphen, der spürte die Gefahr, verwandelte sich in einen wren und floh aus dem Ritter. Allerdings fiel es dem Fluch, und jedes Jahr, zur Wintersonnenwende, wieder verwandelt sich in ein Waldvogel, und der Aufenthalt auf der Insel. Von nun an,, der kürzeste Tag des Jahres, von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, Jungen und Männer von der Isle of Man versucht, einen wren zu fangen, hoffend loswerden Feira, die in der Antike führte Männer zur Zerstörung.
Wertung: 4.8. Von 6 Stimmen.
anzeigen Stimmen.
Warten Sie mal…