Keine Antwort  Kommentar hinzufügen

Sie erschienen in einigen städtischen Legenden. 1990 Jahr (später wurde ihr Thema auch in vielen Filmen verwendet), aber einige Geschichten kennen sogar früher.
Sie sahen, fast genau, wie normale Kinder. Der einzige Unterschied war beängstigend, czarne oczy…
Black-eyed Kinder wurden in der Regel in einer Situation gesehen, wenn ich bat um Hilfe. Bettelei, oder um Hilfe gebeten, nach Hause in immer. Manchmal haben wir sie auch an den Türen der Appartements.

Cannock Chase Forest - Grafschaft Staffordshire

schwarze AugenDie Geschichte beginnt in 1964 Jahr in Bloxwich, wenn neun Julia Taylor durch ein Mann entführt wird behauptet, ein Freund ihrer Mutter zu sein. Das Mädchen wird vergewaltigt und aufgegeben, Allerdings gelingt es ihr, um zu überleben - ist ein wichtiger Zeuge im Fall immer.

Als nächstes Opfer - ein sechs Jahre und fünf Jahre Margaret Reynolds Diane Tift waren nicht so glücklich. Sie verloren in 1965 Jahr in Aston, und ihre Körper nach etwa gefunden. einen Monat nach dem Tod ihres zweiten Kindes.
Begann eine Reihe von Morden. Ihr Täter hat den Spitznamen Monster Cannock Chase gewonnen, oder Mörder A34 (Straßennummer, wo das verlassene Körper). Der Fall war einer der berühmtesten in der Geschichte Großbritanniens. Er endete 1968 Jahr. in Walsall Raymond Morris Leben wurde zum Leben im Gefängnis verhaftet und verurteilt. auf täglicher Basis, Mann war Ingenieur in einer Fabrik in Oldbury, und der Vater von zwei Jungen.

Seine Ex-Frau behauptet, Raymond fühlte, dass die Notwendigkeit für die sexuelle Dominanz. Die neue Frau war von ihm 14 Jahre jünger. Morris wurde auch unanständige Bilder von jungen Mädchen zu besitzen beschuldigt (er hatte Kinder fotografiert, bezeichnet), aber die Polizei fand keine Hinweise, das würde bestätigen schließlich die Behauptung. Ist der Mann ein Genie des Verbrechens war? Nicht unbedingt. Sein IQ wurde geschätzt, dass nicht mehr, als 120.

Wenn es dauerte mehr als zehn Jahren (1980), um er breitet sich ein Gerücht über ein seltsames Mädchen, in den nahe gelegenen Wald Cannock Chase erscheinen - dort, wo versteckte der Killer die Leichen ihrer Opfer.
Die Erscheinung hatte schwarze Augen, proteinfrei, und blasse Haut. Ihre Bewegungen waren langsam. nach einigen, Mädchen in den Mund öffnen würde,, als ob leise schreien. Manchmal verdeckt sie mit den Händen - als ob sie etwas Schreckliches gesehen hatte.
schwarze Augen von Kindern

Natürlich, begannen sie, den Wald zu suchen - vielleicht war es ein verlorenes Kind? Vielleicht litt Sie, oder wurde verletzt?
In kurzer Zeit, Sie stellten fest, die Beobachtungen von anderen Mädchen. Zeugen hörten manchmal ihre Schreie. Einige Kinder kommen zu den Menschen, betteln um Hilfe. Nur wenige waren in der Lage, Kontakt aufzunehmen, weil die Erscheinungen nähern, Zeugen płoszyli sie.

Stellungnahme über den Ursprung der dunklen Augen Kinder sind geteilt. Ein großer Teil der relevanten Anspruch, dass sie als Folge des tragischen Tod der Opfer erschien Morris. Die Ermittler, die Angelegenheit zu studieren, Denken, die Vergewaltigung und Ermordung fand wahrscheinlich irgendwo in der Nähe des Bereichs des Auftretens von Geistern - beide Orte, wo Morris aufgegeben Körper. Sie können daher erraten, dass die Kinder waren nicht nur gebogen, ale również widziały ciała swoich poprzedniczek…

Der Tod so tragisch passiert sehr selten. Ghosts mit einem blassen Teint erscheint nur während des Tages. vielleicht, wie kleine Kinder, Sie befürchteten, die Nacht. Sie baten um Hilfe noch. Sie wollten von dem Ort des Todes zu entkommen ...

Andere Black-eyed Kinder erscheinen nur nach Einbruch der Dunkelheit.

Geschichten von außen Cannock Chase sprechen auch über Phantome um Hilfe zu bitten, aber im Gegensatz zu den ermordeten Mädchen, Hier Geister erwecken oft bei Menschen eine instinktive Terror, für einen Moment vor, wie sie ihre ungewöhnliche Erscheinung wird bemerken,.

Thema populär wurde nur vor ein paar Jahren. Vielleicht ist die Legende von Cannock Chase war die Grundlage für neue Geschichten - nicht wissen,.

Black-eyed Kinder oft mit Vampiren identifiziert, weil sie um Erlaubnis bitten, das Haus zu betreten. Manchmal klar fordern sie es, aber nie überschreiten die Schwelle ungebetenen. Wenn der verängstigte Person schließt die Tür, oder rundweg ablehnen - gehen. Sie sind auch mit Fremden verbunden sind. Der Grund dafür ist die Angst, das wirft. Das Gefühl ist so stark,, es sagt hier einfach über Gedankenkontrolle.

W creepypastach – internetowych legendach – pojawia się opowiadanie człowieka, die behauptet,, er wurde von den Black-eyed Kinder verfolgt, während in der Sleeping Bear Camping 2010 Jahr.

Das erste Treffen fand, wenn der Protagonist der Geschichte - David, er ging in den Wald Ranger. Die lokalen Nationalparks Registrierung aller Personen, wollen die Nacht in seinem Bereich zu verbringen. Chętni wypoczynek na, geben Sie Ihre Daten und die Registrierungsnummer des Autos, und dann zahlen die entsprechende Gebühr.
David abgeschlossen, die Formalitäten und ging auf die Toilette. Wenn Kabine verlangsamt, Er sah zwei Kinder, dass anstatt zu gehen innen, Sie warten auf dem Flur. Der Mann sah nicht etwas seltsam. Er war immer noch ein Fremder. Seine Anwesenheit könnte beunruhigen. Er drehte sich auf dem Wasser und begann die Hände zu waschen.

Wenn die Augenwinkel sah er,, dass sie ihn anschauen, Er sah sie an und war schockiert, Sehen unheimlich Augen.
Er stand für einen Moment, bewegungsunfähig. Schwarze Augen schien es tatsächlich in die leere zu ziehen, Totvolumen.
"Dies wird uns helfen, Mr.?"

Frage platzte es aus der Trance. Er erwachte Instinkt. Reaktion Kampf, oder Flucht. Der Mann bewegte sich langsam auf die Tür, Gemurmel, dass leider ist beschäftigt und muss gehen. Er floh, um das Auto, Angst, auch hinter aussehen, bis er im Inneren des Fahrzeugs sicher.
Setzen Sie den Campingplatz war in ein (an dieser Stelle, der Fahrer Gedanke an sie nur, als "sichern") der Abstand der Registrierungspunkt.

Für eine lange Zeit versuchte er sich zu beruhigen. Einschlafen in einem Zelt, Sie hörte die Geräusche des Waldes. Es war cool,. Diese Zeit des Jahres viele Menschen verbrachten ihre freien Abende auf der Natur.
An einem gewissen Punkt erstarrte kleine Stimme das Blut in den Adern eines Mannes.
"Bitte helfen Sie uns. Wir werden hier sterben, jeżeli zostaniemy sami…”
Schwarze Augen starrte flehend durch den Eingang des Zeltes bei ihm.

Jak sam później się tłumaczył – David nie był wcale złym człowiekiem. Oft half Menschen: schwangere, oder älter. Er ließ nie absichtlich Schaden für jede Person,. dieses hier, Sonderfall war anders. Der Mann ließ die Kinder nicht in das Zelt. Er hockte unter einem Schlafsack, als hätte er nur ein paar Jahre alt und Schreien Plädoyer "nicht, nicht, nicht, nicht, nicht!!!".
Morgen wachte allein auf. Kann mich nicht erinnern, wenn er schlief. Nach Phantome gab es keine Spur.
David noch für Monate so schreckliche Abenteuer erinnert, als ob gestern passiert ist.

Es gibt viele solcher Geschichten.

Sie können sogar einrichten, die Black-eyed Kinder sind in zwei Typen unterteilt - vielleicht ein ganz anderes Rennen.
Diese werden im ersten Fall beschrieben schien eher Mitleid zu erregen. Natürlich waren die Menschen Angst vor ungewöhnliches Aussehen und leichenblass (oder sogar fahl) Haut, aber auch wollten sie helfen. gleiche, wie viele andere, um Hilfe zu bitten - eine Fahrt nach Hause, oder lassen das Gebäude. Unmittelbar nach Hilfe Empfang, Die Kinder verschwunden. Normalerweise hatten sie über. 6-12 Jahre und schien erschrocken und verwirrt.

Der zweite Typ sah älter (tun ok. 17 Jahre). Neben schwarzen Augen, Er sah normalere, aber er stieß auf großes und nicht gerechtfertigten Angst, und seine Augen, wie einige behaupten, Es hat große Macht. oft warnt, daß jede, die trifft nur die Schaffung eines solchen, sollte so schnell wie möglich zu verlassen und keinen Kontakt, und haben auf jeden Fall nicht das Kind zu Hause zu lassen,!

Quelle: 1 2
Wertung: 4.8. Von 5 Stimmen.
anzeigen Stimmen.
Warten Sie mal…